Hauterkrankungen

Hauterkrankungen haben i.d.R. mit Lebensmittelunverträglichkeiten zu tun. Wenn die Entgiftung über Organe wie Leber, Niere und Darm nicht mehr richtig funktioniert, dann werden Schadstoffe über die Haut ausgeleitet. Eine rein äußerliche Behandlung hilft langfristig nicht, denn Schönheit kommt von Innen! Das äußere Erscheinungsbild der Haut hängt also größtenteils mit der Ernährung und dem Stoffwechsel zusammen. Typische Symptome gängiger Hauterkrankungen als Folge von Übersäuerung, Nahrungsmittel- unverträglichkeiten, Darmstörungen oder Schwermetallbelastungen haben wir für Sie aufgelistet. 

Symptome von Akne

  • Fettige Haut mit Pickeln, Pusteln und Mitessern
  • Zu hohe Talgproduktion der Hautzellen
  • Oft tiefliegende und schmerzhafte Entzündungen
  • Bei Frauen häufig eine Verschlimmerung in der zweiten Zyklushälfte
  • Betroffene Areale sind Gesicht, Dekolleté, Rücken, Nacken oder auch Oberarme

 

Symptome von Neurodermitis

  • Trockene Haut
  • Juckreiz 
  • Ekzeme (schuppig, gerötet, teilweise nässend)
  • Häufig in Verbindung mit Allergien
  • Nach dem Kratzen eine weiße Hautreaktion (Weißer Dermographismus)
  • Anfälligkeit für Hautinfektionen mit Bakterien, Pilzen und Viren
  • Unverträglichkeit von bestimmten Textilien, z.B. Wolle
  • Betroffene Areale sind Arm- und Kniebeugen, sowie Hals und Gesicht oder auch Hände und Füße

 

Symptome von Psoriasis / Schuppenflechte

  • Bildung durch sog. Plaques mit rotem Saum und weißen Hautschuppen
  • Entzündliche Hautveränderungen und Rötungen
  • Teilweise verdickte Hautbereiche
  • Symptome kommen Schubweise
  • Häufig in Begleiterscheinung mit Gelenkentzündngen, geschwollenen Händen oder Füßen und weiteren Erkranken wie z.B. Diabetes, Fettleibigkeit, Depression oder Bluthochdruck
  • Betroffene Areale sind die Kopfhaut, Knie- und Ellbogen oder oberhalb des Gesäßes. Ebenso können Ohren, Hände, Nägel und der Intimberreich betroffen sein

 

 

Therapie

In der therapeutischen Behandlung werden wir versuchen die Ursachen und Auslöser für die Hauterkrankung zu finden. Langfristig sind eine Ernährungsumstellung, eine gesunde Tagesroutine und effektiver Stressabbau wichtig. Ebenfalls sollten Betroffene auf die Verwendung guter Naturkosmetik achten, um die Haut nicht weiter unnötig zu reizen und den Körper mit chemischen Inhaltstoffen nicht weiter zu vergiften! Eine geeignete Therapieform muss immer individuell angepasst werden. 

 

Gängige Therapieformen sind:

  • Bioresonanzauswertung von Darmstörungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Schwermetallbelastungen
  • Hormontestauswertung durch Haar- oder Urinproben
  • Verwendung von ayurvedischer Naturkosmetik
  • Verwendung von Neem mit antibakterieller Wirkung
  • Innerliche Behandlung mit ayurvedischen Kräutern wie Triphala

 

  • MUKHABHYANGA LEPA - ayurvedische Kosmetikbehandlung
    • ​Eine traditionelle Behandlung der betroffenen Hautstellen mit Garshanhandschuhen, einer Marma-Massage und Lepa-Maske. Zur wirkunsgvollen Reinigung, sanftem Peeling und Regeneration der Haut. 

 

Naturheilzentrum Ayurveda

 

Praxis Oberhausen

Carmen Ploch

Bogenstrasse 88

46045 Oberhausen

Telefon: 0208 77 87 286

epost@ayourwell.de

 

Praxis Kalkar

Carmen Ploch
Geranienstr. 7, 47546 KalkarNiedermörmter

Telefon: 02824 94 99 281

info@naturheilpraxis-kalkar.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis & Ayurveda