Rezept: Kokos-Curry Suppe

Wir haben viele Kokos-Suppen-Rezepte ausprobiert und dieses Rezept ist unser absoluter Favorit! Einfach lecker, cremig und würzig. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten für 6 - 8 Portionen: 
- 500 g Süßkartoffeln
- 200 g Karotten
- 400 ml Kokosmilch


- 2-3 TL Curry
- Salz & Pfeffer
- 2 Knoblauchzehen
- 2-4 cm großes Stk. Ingwer
- 1 kleine Chilischote
- 2 Schalotten

- ca. 600 - 900 ml Gemüsebrühe

 

Optional:
- Crème fraîche
- Garnelen nach Belieben

- Frische Kräuter
 

 

 

Zubereitung:
1) Karotten und Süßkartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und für ca. 15 - 20 Min. in Wasser kochen. Wenn das Gemüse gar ist, mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten. 

2) In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch klein schneiden und in einem großen Topf mit etwas Öl anschwitzen. Ingwer reiben und zusammen mit der ganzen Chilischote dazugeben (Chilischote wird später vor dem Pürieren rausgenommen. Wer Schärfe verträgt kann die Chili klein schneiden.)

3) Das Ganze mit Kokosmilch übergießen. Süßkartoffel und Karotten unterrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen lassen und anschließend mit etwas Gemüsebrühe aufgießen bis die gewünschte Konsistenz erreicht. 

4) Auf niedriger Stufe für weitere 20 Min. leicht köcheln lassen! (Achtung: Es kocht schnell über). Anschließend mit dem Mixer gut pürieren. Während die Suppe köchelt, die Garnelen nach Packungsanleitung zubereiten.

5) Suppe servieren und nach Belieben Garnelen hinzufügen. Wer mag kann mit einem Löffel Crème fraîche sowie Petersilie oder Dill garnieren.

Guten Appetit! 

Naturheilzentrum Ayurveda

 

Praxis Oberhausen

Carmen Ploch

Bogenstrasse 88

46045 Oberhausen

Telefon: 0208 77 87 286

epost@ayourwell.de

 

Praxis Kalkar

Carmen Ploch
Geranienstr. 7, 47546 KalkarNiedermörmter

Telefon: 02824 94 99 281

info@naturheilpraxis-kalkar.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilzentrum & Ayurveda